Schützengilde

 
 
 
 
 
Schützengilde Tempelfelde1861 e.V.
 

Joachim Knaak
Tel.: 03337/2136

 

 

Schützenfest der Schützengilde Tempelfelde 1861 e. V.

 

Das diesjährige Schützenfest der Tempelfelder Schützengilde fand am

24. Mai 2014 auf dem Trap-Schießstand in Tempelfelde statt. Als Gäste konnten wir

Schützen aus Werneuchen, Bernau, Wandlitz, Biesenthal und Rüdnitz begrüßen.

Unser Vorsitzender Joachim Knaack begrüßte alle Schützenschwestern und

Schützenbrüder und gab das Kanonenböllern vom Schützenverein Rüdnitz frei.

Unser Schützenbruder Bernd Wolter organisierte ein Spaßschießen. Bernd Wolter,

Jürgen Giese und Klaus Weißbrodt stifteten Preise. Den ersten Preis stiftete der Spargelhof

Jürgen Giese. Den ersten Preis gewann Henri Hammermeister. Den zweiten Preis

gewann Wilfried Rößler aus Rüdnitz. Fast alle Beteiligten gewannen einen Preis.

Nach der Preisvergabe wurde das neue Königshaus proklamiert.

Inzwischen nagte der Hunger bei den Anwesenden und demzufolge wurden Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Steakfleisch konsumiert. Dank an die jungen Griller vom Spargelhof. Bei flotter Discomusik von DJ.Katscha sangen und schunkelten die Schützenschwestern

und Schützenbrüder mit. Das Wetter war warm und sonnig. Jürgen Giese stellte einen Kühlwagen für die kalten Getränke bereit.     

                                              

Es war ein gelungenes Fest. Dank an alle Beteiligten die geholfen und gesponsert haben.

 

 

Ergebnisse

 

Am Vorabend des Schützenfestes fand auf dem Schießstand der Gilde

das Königsschießen statt.

 

Schützenkönig            Uwe Zacharias

1. Ritter                      Matthias Rink

2. Ritter                      Sven Weigner

 

Schützenkönigin         Marlies Schuldt

1. Hofdame                Heike Knaack

Go to top